Thailändischer Tintenfischsalat

thai_fischsalat

Zutaten:

8 junge frische Calamari

2 Schalotten

1 – 2 Stangen Sellerie

1/3 Salatgurke

3 Frühlingszwiebeln

2 Esslöffel Fischsauce

2 Esslöffel Limettensaft

1 Esslöffel Zucker

Chili, Pfefferminze

Koriander, Basilikum

Blätter der Keffirlimone

Zubereitung:

Die Tintenfische gründlich waschen, die Haut abziehen und die Fangarme mit dem Kopf und den Innereien aus dem Körperbeutel ziehen. Das transparente Fischbein, den Kopf und die Innereinen entfernen. Den Körper gründlich ausspülen, halbieren, flach auf ein Brett legen und mit einem scharfen Messer schachbrettartig einritzen.

Kurz in Fischfond blanchieren und sofort mit Eiswasser abschrecken.

Die Schalotten in feine Scheiben, Sellerie und Gurke in mundgerechte  Stücke schneiden, das Weiße der Frühlingszwiebeln halbieren, das erste Drittel des Grüns danach in sehr feine Röllchen schneiden.

Fischsauce, Limettensaft und Zucker vermischen und etwas erwärmen, damit sich der Zucker löst. Alle Salatzutaten gut mischen und die Sauce drüberträufeln.

Nach Belieben frisch gehackten Chili dazugeben und kurz vor dem Servieren mit Pfefferminz-, Koriander- und hauchdünn geschnittenen Blättern der Keffirlimone garnieren. Auf Salatblättern anrichten.

Varianten:

  • mit gebratenen Garnelen
  • mit gebratenen Garnelen und  gehacktem, gebratenem Schweinefleisch ( mit Chili und Schalotte vermischt )

  • mit blanchierten und frittierten Algen

  • mit gebratenen Streifen vom Rindsfilet

Christian Hirschfelder, 10.3.2006